We proudly present: Our Global Ambassador!

Wer ich bin?

Kurze Frage. Kurze Antwort:
Ich bin eine lebensfrohe, offene, verantwortungsbewusste Pfadfinderin aus Leidenschaft und heiße Franzi.
Ich darf mich glücklich schätzen nicht nur als Teilnehmerin, sondern auch als Contingent Ambassador aufs Jamboree zufahren.

Ich heiße Franziska Schweitzer und habe bereits 16 (fast 17) lebensfrohe Jahre auf dieser Erde verbracht. Von diesen 16 Jahren kann ich stolz behaupten bereits das 12. Jahre bei der Gr. 21 Liechtenstein (Wien) Pfadfinderin zu sein. Na gut, wenn man ehrlich ist, habe ich dazwischen ein Jahr Pause gemacht, aber dazu gleich mehr. Das ändert aber nichts daran, dass meine Gruppe – vor allem der Jahrgang vor, mit und nach mir – eine zweite kleine family ist.

Bereits als ich sehr klein war, wurde mein Interesse für die verschiedensten Kulturen und Länder durch die vielen Reisen mit meiner Familie geweckt. Heimweh kannte ich nicht, Fernweh dafür umso mehr. Daher zog es mich im Schuljahr 2016/17 für ein Jahr nach Kanada, genauer gesagt nach Toronto in ein Mädcheninternat (so auf: „strong independent woman“ und dem Motto: „be remarkable“). Spätestens in diesem Auslandsjahr habe ich nicht nur Eigenständigkeit und Verantwortungsbewusstein gelernt, sondern haben sich vorteilhafterweise auch meine Englischkenntnisse stark verbessert! Für ein internationales Lager in Amerika ist das wahrscheinlich nicht so unvorteilhaft!

Contingent Ambassador?
Kontingent Botschafter. Die Übersetzung reicht wohl nicht ganz, um meine Rolle besser zu verstehen.
Auf dem Jamboree erwarten uns viel Spiele, Abenteuer, neue Freunde und natürlich ganz viel Freude. Freude soll man bekanntlich teilen und somit habe ich es mir zur Aufgabe gemacht euch das Jamboree möglichst lebensecht zu Hause zu präsentieren (ob nun mit Bildern, Texten oder beidem). Klingt leichter als es sein wird, aber ich glaube, dass ihr euch auf amüsante und zu gleich informative Ausschnitte freuen könnt! 🙂